Projektbeschreibung

In dieser Untersuchung wird das Vorhaben S 7 Fürstenfelder Schnellstraße zwischen Riegersdorf (Knoten A 2) und Heiligenkreuz (Staatsgrenze) einer volkswirtschaftlichen Bewertung gemäß dem Leitfaden der ASFINAG zur Anwendung der NKA bei Bundesstraßenprojekten, der den Prinzipien und Inhalten der RVS 02.01.22 und RVS 02.01.23 folgt, unterzogen.

Eine Sensitivitätsanalyse, bei der die Investitionskosten einerseits und die Zeit- und Fahrzeugbetriebskosten andererseits variiert wurden, soll die Stabilität der Ergebnisse des Hauptrechengangs überprüfen.

Bildmaterial

Projektdetails

Projektpartner:Hauger science:talk KG
Auftraggeber:ASFINAG Baumanagement GMBH
Projektbearbeitung:Markus Pichler
Projektdauer:April - September 2012